Die angegebenen Zutaten miteinander verrühren und ca. 1 Stunde im Kühlschrank durchziehen lassen. Schmeckt z.B. zu Pellkartoffeln, Ofen - Folienkartoffeln und zu Kartoffelecken. Aber auch zu Reibekuchen mit Lachs. Eventuelle Reste kann man auch als Dressing/DIP z.B. über/zu Tomaten- oder Gurkenscheiben oder Gemüsestiften geben. Schmeckt auch lecker zu Fladenbrot.

thumb_upthumb_downchat_bubble
122upvotes

More from Besten Rezepte für Sie

Eiersalat – es muss nicht immer Mayonnaise sein

Die Avocados halbieren, den Kern entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen und mit einer Gabel zu feinem Mus zerdrücken. Die Tomatenwürfel, den Zitronensaft, den Knoblauch und den Joghurt dazugeben und alles miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer...See more

Den Backofen auf 180 Grad Celsius (360 Fahrenheit) vorheizen. Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Hefe mit der Sahne und einem TL Zucker verquirlen und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl bedecken und warten, bis die Hefemischung Blasen...See more

More from Besten Rezepte für Sie

Eiersalat – es muss nicht immer Mayonnaise sein

Die Avocados halbieren, den Kern entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herauslösen und mit einer Gabel zu feinem Mus zerdrücken. Die Tomatenwürfel, den Zitronensaft, den Knoblauch und den Joghurt dazugeben und alles miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer...See more

Den Backofen auf 180 Grad Celsius (360 Fahrenheit) vorheizen. Mehl und Kakaopulver in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Hefe mit der Sahne und einem TL Zucker verquirlen und in die Mulde geben. Mit etwas Mehl bedecken und warten, bis die Hefemischung Blasen...See more