*Goblet of Truth* . from Chapter 4 . 211) The true prophets have come to you since time immemorial, amongst others who raised themselves up as false prophets, bringing teachings of unoccurrence (unreality) and founded many religions through which the many cults came about, all of which are far from the truth of the laws and recommendations of the primal power of all things (Creation). . 212) The true prophets have been, since time immemorial, bringers of joyful news through the teaching of the truth, the teaching of the spirit, the teaching of the life, and therefore they are also admonishers and reveal plagues (misery/want/war/fight/unfortune, etc.) and disaster (catastrophes/destruction, etc.) for the coming time so that you consider them and change your actions and effects and your attitude (mentality) and lead them to the good so that the things do not occur which had been announced (proclaimed) by the true prophets as a warning of threatening plagues (misery/want/war/fight/unfortune, etc.) and troubles (evil happenings) and disaster (catastrophes/destruction, etc.). . 213) The true prophets provide evidence through their revelations, through their teaching that they bring you, and through their signs (marvels) that they allow you to see that only the truth of the laws and recommendations of the Creation is able to guide everything in mightiness (mightfully) in all firmaments (universe) and on all earths (worlds/planets) and the heavenly lights (celestial bodies/suns/galaxies). . 214) However, those amongst you who are unknowing in all things of the truth-teaching, truly, you have gone far astray, so you are persisting in the unknowledge about the truth and carrying out unright, so you cannot forgive yourselves and neither may you guide yourselves onto the right way. . 215) Truly, if you are unfair ones (irresponsible ones) and unrighteous ones (conscienceless ones) and ones without virtue, then you are walking on the way of the shadow world (hell) which destroys you in your inner and burns you up in its flames. . 216) Be knowing (conscious) that the true prophets come to you so that you become open to the truth and may be able to differentiate between what is good and what is evil, and so that you do only good for yourselves and for people of your kind (fellow human beings) and keep yourselves away from everything disastrous that you are able to commit in evil through hatred and the pathological craving for revenge, and through retaliation and jealousy. . 217) Consider at all times the truth and the laws and recommendations of the power of all reality (Creation) and open your ear to the teaching of the prophets as you shall also heed their signs (marvels) that they do so that you may recognise the truth of all truth and be connected to it alone. . Abschnitt 4 . 211) Die wahrlichen Propheten kamen seit längst vergangenen Zeiten zu euch, nebst anderen, die sich als falsche Propheten erhoben, Lehren der Unbegebenheit (Wirklichkeitsfremde) brachten und viele Frömmigkeiten (Religionen) begründeten, durch die vielerlei Ausübungen (Kulte) entstanden, die allesamt fern der Wahrheit der Gesetze und Gebote der Urkraft aller Dinge (Schöpfung) sind. . 212) Die wahrlichen Propheten sind seit alters her Bringer froher Botschaften durch die Lehre der Wahrheit, die Lehre des Geistes, die Lehre des Lebens, und also sind sie aber auch Warner und offenbaren Plagen (Elend/ Not/Krieg/Kampf/Unglück usw.) und Verhängnis (Katastrophen/Zerstörung usw.) der kommenden Zeit, auf dass ihr deren bedenkt und euer Handeln und Wirken und euer Gebaren (Gesinnung) ändert und zum Guten führt, so die Dinge nicht eintreffen, die als drohende Plagen (Elend/Not/Krieg/Kampf/Unglück usw.) und Ungeschicke (böse Geschehen) und Verhängnis (Katastrophen/Zerstörung usw.) durch die wahrlichen Propheten als Warnung kundgetan (verkündet) werden. . 213) Die wahrlichen Propheten bezeugen durch ihre Offenbarungen, durch ihre Lehre, die sie euch bringen, und durch ihre Zeichen (Wundersamkeiten), die sie euch sehen lassen, dass allein die Wahrheit der Gesetze und Gebote der Erzeugung (Schöpfung) in Mächtigkeit (machtvoll) alles zu lenken vermag in allen Himmeln (Universum) und auf allen Erden (Welten/Planeten) und den Himmelslichtern (Gestirnen/Sonnen/Galaxien). . 214) Ihr aber unter euch, welche ihr unwissend seid in allen Dingen der Wahrheitslehre, fürwahr, ihr seid weit abgeirrt, so ihr im Unwissen um die Wahrheit verharrt und Unrecht verübt, so ihr euch selbst nicht vergeben könnt noch auf den rechten Weg geleiten mögt. . 215) Wahrlich, seid ihr Ungerechte (Verantwortungslose) und Unrechtschaffene (Gewissenlose) und Lauterkeitslose (Tugendlose), dann wandelt ihr auf dem Weg der Schattenwelt (Hölle), die in eurem Innern euch zerstört und euch in dessen Flammen verbrennt. . 216) Seid wissend (bewusst), dass die wahrlichen Propheten zu euch kommen, auf dass ihr der Wahrheit zugängig werdet und ihr zu unterscheiden vermögt, was des Guten und was des Bösen ist, und auf dass ihr euch selbst und Euresgleichen (Mitmenschen) nur Gutes tut und ihr euch fernhaltet von allem Übel, das ihr durch Hass und Rachsucht, durch Vergeltung und Eifersucht in Bösem zu tun vermögt. . 217) Bedenkt allezeit der Wahrheit und der Gesetze und Gebote der Kraft aller Wirklichkeit (Schöpfung), und öffnet euer Ohr für die Lehre der Propheten, wie ihr auch ihren Zeichen (Wundersamkeiten) achten sollt, die sie tun, auf dass ihr die Wahrheit aller Wahrheit erkennt und nur ihr zugetan seid. . https://www.figu.org/ch/files/downloads/buecher/figu-kelch_der_wahrheit_goblet-of-the-truth_v_20150307.pdf

thumb_up9thumb_downchat_bubble1