explicitClick to confirm you are 18+

Folge 19.3: Ablehnende Länder und Fazit

kryptokabinettMay 20, 2019, 12:20:26 PM
repeatthumb_upthumb_down

kryptokabinett.at ist ein Podcast/blog der sich an Anfänger und Neueinsteiger richtet.

Hallo!

Und Willkommen!

Das ist die Nachlese der 19. Folge des kryptokabinett.at-Podcasts zum Thema: Staatliche Kryptowährungen

https://kryptokabinett.blogspot.com/2019/05/folge-19-staatliche-kryptowahrungen-in.html

In diesem Dritten Post zur 19. Folge des Podcasts gibt es Infos zur Ablehnenden Staaten und ein Fazit...



ABLEHNENDE HALTUNGEN

Vorläufige Ablehnungen kommen aus folgenden Ländern:

Deutschland, Schweiz, Indien und Japan.

Von anderen Ländern hört man eher nur zurückhaltende Statments



EINGESTELLTE PROJEKTE

In Ecuador wurde der „Dinero electronico“ der 2014 gestartet wurde bereits  Ende 2017 wegen zu geringer Nutzung wieder eingestellt.



INTERESSE AN KRYPTOWÄHRUNGEN

Laut einer IBM-Studie vom Oktober 2018 sind bereits viele Zentralbanken an Kryptowährungen interessiert und wollen diese auch umsetzen (ca. 40% der Befragten 21 Zentralbanken) – der Rest zeigt noch keine Aktivitäten in diesem Feld.


Nachtrag:
In einer neuen Umfrage vom Jän 2019 sind es bereits 70% der weltweiten Nationalbanken.


Dazu noch ein Zitat von Nik Szabo aus seinem Talk in Telaviv Jänner 2019:


Aus meiner Sicht geht die Digitalisierung unserer Gesellschaft rasant weiter. Mit der Verfügbarkeit weithin akzeptierter Smartphone-Zahlungs-Apps sollte die Unterstützung der Regierungen für eine digitale Währung nicht sehr weitreichend sein.

Die Ausgabe staatlich unterstützter digitaler Währungen kann aber zum nächsten Meilenstein in der Geldentwicklung werden.

Nur die Zeit wird zeigen, wie CBDCs unser Währungssystem beeinflussen. Ich werde die Entwicklungen genau verfolgen…

Nik Szabo 2019


Das war die 19 Folge des Kryptokabinett-Podcasts über staatliche Kryptowährungen, deren Technik und den Nutzen dahinter.

Aber auch über die uneinheitlichen Reaktionen aus den verschiedensten Ländern.


Viel Spaß bei der Nachlese.


Hier gehts zurück zum Ersten Post über staatliche Kryptowährungen.

Hier gehts zurück zum Zweiten Post über staatliche Kryptowährungen.




https://cointelegraph.com/news/ibm-study-most-global-financial-firms-think-central-banks-should-issue-digital-currencies

https://www.financemagnates.com/cryptocurrency/news/gold-reserves-to-bitcoin-reserves-nick-szabo-on-crypto-in-2019/

https://cointelegraph.com/news/bis-70-of-central-banks-involved-in-cbdc-research-only-several-have-concrete-plans

https://cointelegraph.com/news/germany-s-finance-ministry-state-issued-digital-currency-has-not-well-understood-risks

https://cointelegraph.com/news/swiss-central-bank-exec-crypto-too-primitive-to-issue-state-digital-currency

https://cryptoticker.io/de/indische-zentralbank-antikrypto-massnahmen/

https://cointelegraph.com/news/bank-of-japan-central-bank-digital-currencies-could-destabilize-existing-financial-system




https://www.minds.com/blog/view/904042026608390144



Ich bin über http://kryptokabinett.at , und ebenfalls über über Twitter und facebook erreichbar und würde mich über Likes und Kommentare freuen:

https://www.facebook.com/KryptoKabinett/

https://twitter.com/kryptokabinett



Alle bisherigen Podcastfolgen sind auf kryptokabinett.at abrufbar bzw. kann man den Podcast über folgenden RSS-Feed abonnieren:

http://feeds.soundcloud.com/users/soundcloud:users:336006123/sounds.rss


NACHTRAG

Der Podcast wurde im Mai 2019 aufgenommen und im Mai 2019 transkribiert.

VIEL SPASS BEI DER NACHLESE!

...und haltet Eure Privatekeys sicher!!! :)